Mitte 2005 kündigte Ascaron Anstoss 2006 an. Da sich jedoch die Veröffentlichung immer weiter verzögerte, wurde das Spiel in Anstoss 2007 umbenannt. Am 11. August 2006 erschien Anstoss 2007, welches Anstoss 2006 bis auf den veränderten Namen entspricht, in einer Jubiläumsedition, die einige Vorgänger (Anstoss 2 Gold, Anstoss 3, Anstoss Action und Anstoss 4 Edition 03/04) der Serie enthält. Positiv aufgenommen wurde die Ankündigung der Entwickler, den Textmodus zu erweitern, den Transfermarkt zu überarbeiten und den beliebten Netzwerk-Modus wieder zu integrieren, der für bis zu 64 Spieler ausgelegt ist. Negativ wurden allerdings die Streichungen eines Nationaltrainermodus sowie eines Hot-Seat-Modus aufgenommen. Am 30. Januar 2007 wurden nach 5 Patches die Arbeiten an Anstoss 2007 offiziell eingestellt. Trotz herber Kritik der Community wegen noch verbleibender Bugs und fehlenden (im Handbuch beschriebenen) Funktionen entschloss sich Ascaron aufgrund mangelnder finanzieller und personeller Ressourcen zu diesem Schritt. 2010 erschien nochmals die Vollversion, diesmal in der Juni-Ausgabe der PC Games.

Mit den beschriebenen Anpassungen könnt Ihr Anstoss 3 (die Version aus der Jubiläumsedition von Anstoss 2007) auch auf Windows XP, Windows Vista, Windows 7 sowie Windows 8 (egal ob 32-Bit Version oder 64-Bit Version) spielen. Hi, funktioniert das auch mit Anstoss 3, also nicht mit der Jubiläumsversion von Anstoss 3? Danke Timo Anstoss – Der Fußballmanager war eine in unregelmäßigen Abständen von 1993 bis 2006 von Ascaron (früher Ascon) veröffentlichte Fußballmanager-Serie. Sie stellte eine der langlebigsten Reihen dieses Genres in Deutschland dar. Der letzte Teil, Anstoss 2007, erschien im August 2006. Mit der Insolvenz von Ascaron im August 2009 wurde die Reihe eingestellt. Ein Jahr später wurde mit Anstoss 4 Edition 03/04 eine fehlerbereinigte und erweiterte Version von Anstoss 4 veröffentlicht. So wurden der Text- und 3D-Modus komplett überarbeitet und übersichtlicher sowie bedienungsfreundlicher gestaltet. Käufern der Vorgängerversion wurde ein kostengünstiger Umtausch zur neuen Edition angeboten. Diese Edition galt als eine Art Entschädigung für die Fans; kurz vor Weihnachten 2003 stellte Ascaron einen kostenlosen Fan-Patch bereit, der einige von den Fans gewünschte Merkmale in das Spiel integrierte. Windows XP: Ja (Standard Version + Anstoss 2007 Jubiläumsedition + Windows Vista (32-Bit): Ja (Anstoss 2007 Jubiläumsedition + VMWare) Anstoss 4, das 2002 ausschließlich auf DVD erschien, konnte nicht mehr an den Erfolg des Vorgängers anknüpfen. Das Spiel musste komplett neu implementiert werden, da der Code von Anstoss 3 als zu verworren angesehen wurde, um darauf aufsetzen zu können. Dies, sowie die kurze Entwicklungszeit von nur 12 Monaten, führte dazu, dass das Programm unter sehr vielen Bugs litt, die es nahezu unspielbar machten.

Des Weiteren wurde der Text- und 3D-Modus unter der Fangemeinde als zu schwach angesehen und der Hersteller Ascaron zur erheblichen Nachbesserung aufgefordert. Auf Herstellerseite entschied man sich daher, die Programmfehler nicht durch Patches zu beheben, sondern auf Basis von Anstoss 4 einen neuen, überarbeiteten Manager auf den Markt zu bringen. Mich wuerde interessieren ob jemand schon versucht hat ob Anstoss 3 auch mit Anstoss action kompatibel im VMplayer unter Windows XP funktioniert? Als Highlight galt allerdings das Training.


SIGN INTO YOUR ACCOUNT

 
×
FORGOT YOUR DETAILS?
×

Go up